Trans­for­ma­tio­nal Füh­ren… so bedeu­ten­de Wahr­hei­ten wie in die­sem Buch habe ich noch nie so ein­fach dar­ge­stellt gese­hen. In 2 Stun­den um mind. 10 Jah­re Lebens­er­fah­rung rei­cher. Sie haben ein tol­les Semi­nar abge­hal­ten. Sie haben es geschafft, zwei Tage lang den Men­schen auch kri­ti­sches Feed­back zu geben und trotz­dem haben sich alle wohl gefühlt. Respekt!

Kurt Kager­bau­er
SAG GmbH, Nie­der­las­sung Ost­bay­ern 
Das TMS-Pro­fil hat mir zu einem bes­se­ren Ver­ständ­nis mei­ner eige­nen Arbeits­wei­se ver­hol­fen. Es hat mir gezeigt, war­um ich bestimm­te Prä­fe­ren­zen habe, bzw. war­um mir Auf­ga­ben schwer fal­len. TMS ist für mich außer­dem ein Hilfs­mit­tel die Arbeits­prä­fe­ren­zen von Kol­le­gen zu ver­ste­hen und mög­li­ches Kon­flikt­po­ten­ti­al zu ver­mei­den. Ich bin dadurch in der Lage mehr Ver­ständ­nis für den Arbeits­stil Ande­rer mit zu brin­gen, als auch mei­ne eige­nen Vor­lie­ben bes­ser zum Tra­gen brin­gen zu kön­nen.

Hil­de­gard Wig­gen­horn
Sie­mens AG, Cor­po­ra­te Tech­no­lo­gy 
Auch wenn ich auf die­sen wert­vol­len Kurs 9 Berufs­jah­re lang habe war­ten müs­sen, ist mir jetzt kla­rer, wor­an es im ehe­ma­li­gen Füh­rungs­ma­nage­ment man­gel­te. Für den neu­en Job freue ich mich aller­dings schon jetzt, das Erlern­te nutz­brin­gend umset­zen zu kön­nen.

Dr. Mar­tin Per­ner, Ehe­mals Qimon­da

 
Coa­ching – VMI-Wer­te­pro­fil  Seit der Betrach­tung der Wer­te­ska­la (VMI) im Füh­rungs­trai­ning gehe ich viel kon­se­quen­ter danach vor, was mir wich­tig ist.

Ralf Wichtl­hu­ber, Sie­mens Enter­pri­se Com­mu­ni­ca­ti­ons
Trotz anfäng­li­cher Skep­sis hat mich das Semi­nar “Teams füh­ren” bereits am ers­ten Tag sehr über­zeugt. Dabei habe ich sowohl Anre­gun­gen für kon­kre­te Arbeits­si­tua­tio­nen, als auch für stra­te­gi­sche Vor­ge­hens­wei­sen bekom­men. Ich habe das Semi­nar bereits wei­ter emp­foh­len und wer­de es wei­ter­hin tun.

Dr.-Ing. Kirill Koulechov, Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Mün­chen
Coa­ching – Coach the Coach  Den Coa­ching Stil von Eck­hard Schöl­zel habe ich als sehr empa­thisch, intui­tiv, klar & krea­tiv erlebt. Sei­ne Art zu coa­chen ist sehr lösungs­ori­en­tiert, er hat mich immer wie­der da abge­holt, wo ich gera­de ste­he. Den Coa­ching-Pro­zess hat­te er immer sehr gut geführt, hat mir Fra­gen gestellt, die den Kern getrof­fen haben und hat mich bei mei­nen “Flucht­ver­su­chen” sehr schnell und empa­thisch zurück­ge­holt. Sei­ne Fra­gen waren teil­wei­se sehr unbe­quem für mich, genau das war gut. … Coach, der mich mit sei­nen Inter­ven­tio­nen zum Nach­den­ken, Arbei­ten und auch zum Lachen gebracht hat. Für mich eine per­fek­te Kom­bi­na­ti­on.

Vera Lle­wel­lyn-Davies, ICF Mün­chen