DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG ECK­HARD SCHÖL­ZEL & PART­NER GBR

DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG Eck­hard Schöl­zel & Part­ner GbR

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung erfah­ren Sie, in wel­cher Weise, zu wel­chem Zweck und in wel­chem Maße wir per­so­nen­be­zo­gene Daten erhe­ben, spei­chern und nut­zen.

Die Erklä­rung ist nach bes­tem Wis­sen und Gewis­sen erstellt. Wir stel­len alle unsere Dienste bereit, um men­schen­wür­di­ges Arbeits­le­ben zu unter­stüt­zen. Dazu gehört der Schutz Ihrer indi­vi­du­el­len Per­sön­lich­keit und Ihres Rech­tes auf Selbst­be­stim­mung ebenso wie Ihr Recht auf unbe­ob­ach­tete Nut­zung wis­sens­ori­en­tier­ter Sei­ten im Inter­net. Daher ver­zich­ten wir auf die Erhe­bung und Ana­lyse von Daten, die quasi hin­ter dem Rücken unse­rer Gäste und Kli­en­ten erho­ben wer­den kön­nen.

Wir erklä­ren im Fol­gen­den, wie wir gene­rell mit per­sön­li­chen Daten unse­rer Kun­den, Kli­en­ten und Inter­es­sen­ten umge­hen, sei es elek­tro­nisch oder nicht-elek­tro­nisch. Anschlie­ßend erklä­ren wir, wie wir das Inter­net nut­zen bzw. unsere Kun­den, Kli­en­ten und Inter­es­sen­ten schüt­zen.

Wir hal­ten bei jeder Erhe­bung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten die gesetz­li­chen Vor­schrif­ten der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein. Defi­ni­tio­nen der ver­wen­de­ten Begriffe (z.B. “per­so­nen­be­zo­gene Daten” oder “Ver­ar­bei­tung”) fin­den Sie in Art. 4 DSGVO.

Bestands­da­ten / Kun­den­da­ten

Die Nut­zung unse­rer Inter­net­seite erfor­dert nicht, dass Sie irgend­wel­che per­sön­li­chen Daten ein­ge­ben, es sei denn Sie nut­zen das Kon­takt­for­mu­lar. Soll­ten Sie mit uns in einen geschäft­lich-koope­ra­ti­ven Kon­takt ste­hen, einen Ver­trag mit uns abschlie­ßen oder Geschäfts­be­zie­hun­gen auf­neh­men, spei­chern wir Ihre Anga­ben elek­tro­nisch. Dies gilt auch bei einer Ände­rung bestehen­der Ver­träge.

Wir erhe­ben und nut­zen diese per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur in dem Umfang, der für das bekun­dete Inter­esse, den ein­zel­nen Vor­gang, den Ver­trags­ab­schluss, die Ver­trags­än­de­rung oder die Durch­füh­rung eines beauf­trag­ten Pro­jek­tes not­wen­dig ist.

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nicht ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. An Behör­den geben wir die Daten allen­falls wei­ter, wenn wir dazu auf­grund gesetz­li­cher Rege­lun­gen ver­pflich­tet sind.

Unbe­fug­ter Zugriff auf Daten durch Dritte

Jede Spei­che­rung von Daten in elek­tro­ni­schen Spei­cher­sys­te­men beinhal­tet das Risiko, dass Unbe­fugte sich Zugriff auf Ihre Daten oder Infor­ma­tio­nen ver­schaf­fen, zum Bei­spiel den Inhalt von E-Mails.

Unsere Sys­teme sind gesi­chert durch:

  • Zutritts­kon­trolle [Kein unbe­fug­ter Zutritt zu Daten­ver­ar­bei­tungs­an­la­gen]
  • Schlüssel/kontrollierte Schlüs­sel­ver­gabe
  • Zugangs­kon­trolle [Keine unbe­fugte Sys­tem­be­nut­zung]
  • Gere­gel­tes Kenn­wort­ver­fah­ren (u.a. Son­der­zei­chen, Min­dest­länge, regelmä­ßiger Wech­sel des Kenn­worts)
  • Zugangs­kon­trolle zu allen Appli­kationen über Authen­ti­fi­zie­rung mit siche­rem Pass­wort
  • Zugriffs­kon­trolle [Kein unbe­fug­tes Lesen, Kopie­ren, Ver­än­dern oder Ent­fer­nen inner­halb des Sys­tems]

Unsere IT-Hard­ware ist vor Fremd­zu­griff im Raum oder via Inter­net mit pro­fes­sio­nel­ler Schutz-Soft­ware von ESET aus­ge­stat­tet. Daten­schutz­er­klä­rung von ESET: https://www.eset.com/de/datenschutzerklarung/

Daten­schutz­er­klä­rung für die Erstel­lung eines TMS-Pro­fils (TMS = Team Manage­ment Sys­tems Deve­lop­ment Inter­na­tio­nalTM)

Team Manage­ment Ser­vices GmbH, Ernst-Lud­wig-Ring 2, 61231 Bad Nau­heim, unter­stützt den Unter­neh­mens­be­ra­ter (akkreditierte/r Trainer/in) bei der Durchfüh­rung von Trai­ning und Coa­ching, wel­che die Erstel­lung von Team Manage­ment Pro­fi­len von Mar­ge­ri­son-McCann („TMS“) ein­schlie­ßen. Team Manage­ment Pro­file sind schrift­li­che Feed­backs, die auf einem von einem Kli­en­ten elek­tro­nisch oder hand­schrift­lich aus­ge­füll­ten Fra­ge­bo­gen beru­hen.

Die Team Manage­ment Ser­vices GmbH erklärt ihre Ver­pflich­tun­gen zum Daten­schutz hier: https://team.energy/meta/datenschutz/

Wir selbst schüt­zen die per­sön­li­chen Daten unse­rer Kli­en­ten (Anga­ben zur Per­son und Ergeb­nisse eines Fra­ge­bo­gens (TMS, VMI) zusätz­lich zu den all­ge­mei­nen Bestim­mun­gen auf beson­dere Weise, die wir Ihnen im Zuge der per­sön­li­chen Bera­tung vorab zusen­den.

Daten­schutz­er­klä­rung von ZOOM für die Nut­zung von Web­ba­sier­ten Diens­ten für Audio-/Videokonferenzen

Wir nut­zen für die Erbrin­gung unse­rer Dienst­leis­tun­gen (Coa­ching, Semi­nare, Trai­ning) aus der Ferne Dienste des Unter­neh­mens ZOOM. ZOOM respek­tiert die gesetz­li­chen For­de­run­gen des Euro­päi­schen Grund­ver­ord­nung zum Daten­schutz. https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/360000126326-Official-Statement-EU-GDPR-Compliance

ZOOMs Erklä­rung zum Schutz der Pri­vat­sphäre schließt per­sön­li­che Daten unse­rer Kli­en­ten ein, wenn sie ZOOM-Dienste mit uns nut­zen. https://zoom.us/privacy

Wir selbst spei­chern Kom­mu­ni­ka­tion mit unse­ren Gesprächs­part­nern, Kli­en­ten oder Kun­den grund­sätz­lich nicht. Im Aus­nah­me­fall wer­den wir die aus­drück­li­che Erlaub­nis am Anfang und am Ende des betref­fen­den Mee­tings direkt in der Auf­zeich­nung ein­ho­len.

Daten­schutz­er­klä­rung von Micro­soft für die Nut­zung von Micro­soft-Soft­ware und Daten­spei­che­rung in Micro­soft One­D­rive

Wir ver­wen­den Soft­ware und Spei­cher von Micro­soft, die über das Inter­net über­wacht und gewar­tet wird bzw. in der Cloud „One­D­rive“ orga­ni­siert ist. Micro­soft ver­si­chert den Schutz der Daten sei­ner Kun­den in einer eige­nen Erklä­rung: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement  

Dar­über hin­aus erklärt Micro­soft, wie das Unter­neh­men Daten­spei­che­rung in der Cloud behan­delt: https://www.microsoft.com/en-us/trustcenter. Alle von Micro­soft emp­foh­le­nen Sicher­heits­vor­keh­run­gen hal­ten wir ein.

Unsere Inter­net­prä­senz

…wird bereit­ge­stellt vom Pro­vi­der 1und1 Inter­net SE. Diese unter­liegt selbst euro­päi­schem Recht und ver­öf­fent­licht hier ihre Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.1und1.de/Datenschutz?linkId=nav.foot.account.privacy

Zugriffs­da­ten der Inter­net­seite

Der Inter­net­sei­ten­pro­vi­der, erhebt auf­grund unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Web­site und spei­chern diese als „Ser­ver-Log­files“ auf dem Ser­ver der Web­site ab. Fol­gende Daten wer­den so pro­to­kol­liert:

  • Besuchte Web­site
  • Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugrif­fes
  • Menge der gesen­de­ten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Seite gelang­ten
  • Ver­wen­de­ter Brow­ser
  • Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Ver­wen­dete IP-Adresse

 

Die Ser­ver-Log­files wer­den für maxi­mal 7 Tage gespei­chert und anschlie­ßend gelöscht. Die Spei­che­rung der Daten erfolgt aus Sicher­heits­grün­den, um z. B. Miss­brauchs­fälle auf­klä­ren zu kön­nen. Müs­sen Daten aus Beweis­grün­den auf­ge­ho­ben wer­den, sind sie solange von der Löschung aus­ge­nom­men bis der Vor­fall end­gül­tig geklärt ist.

Umgang mit Kom­men­ta­ren und Bei­trä­gen

Hin­ter­las­sen Sie auf die­ser Web­site einen Bei­trag oder Kom­men­tar, wird Ihre IP-Adresse gespei­chert. Dies erfolgt auf­grund unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicher­heit von uns als Web­site­be­trei­ber: Denn sollte Ihr Kom­men­tar gegen gel­ten­des Recht ver­sto­ßen, kön­nen wir dafür belangt wer­den, wes­halb wir ein Inter­esse an der Iden­ti­tät des Kom­men­tar- bzw. Bei­trags­au­tors haben.

Ver­net­zung

Unser Inter­net­prä­senz wird kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt. Dabei kön­nen zukünf­tig Dienste bekann­ter Inter­net-Dienst­leis­ter inte­griert wer­den, deren Daten­schutz­be­stim­mun­gen wir im gege­be­nen Fall hier zugäng­lich machen wer­den.

Daten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von YouTube

Diese Web­site benutzt Links zu Videos, die so bei YouTube direkt abruf­bar sind. YouTube hat keine eigene Daten­schutz­er­klä­rung, da YouTube zu Google gehört. Es gel­ten also die Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Google, wie im Übri­gen für alle Google-Dienste.

Für das bloße Anschauen der bei uns refe­ren­zier­ten Videos sind Ihre Akti­vi­tä­ten auf der     YouTube-Platt­form von Bedeu­tung. So wird von YouTube/Google auf­ge­zeich­net, wonach Sie suchen und wel­che Videos Sie sich anschauen. Um dabei das Gerät ein­deu­tig zu iden­ti­fi­zie­ren und die Akti­vi­tä­ten dem Google-Konto zuzu­ord­nen, kön­nen auch Coo­kies ein­ge­setzt wer­den.

Mar­ken- und Waren­zei­chen

Sofern inner­halb die­ser Web­site vor­kom­mende Mar­ken- und Waren­zei­chen genannt wer­den, unter­liegt dies unein­ge­schränkt den Bestim­mun­gen des jeweils gül­ti­gen Kenn­zeich­nungs­rech­tes und gege­be­nen­falls den Besitz­rech­ten der jewei­li­gen ein­ge­tra­ge­nen Eigen­tü­mer.

Ver­wen­dung auf­find­ba­rer Kon­takt­da­ten

Die Ver­wen­dung der Kon­takt­da­ten des Impres­s­ums oder an ande­rer Stelle zur gewerb­li­chen Wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht, es sei denn der Anbie­ter hatte zuvor seine schrift­li­che Ein­wil­li­gung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäfts­be­zie­hung. Der Anbie­ter und alle auf die­ser Web­site genann­ten Per­so­nen wider­spre­chen hier­mit jeder kom­mer­zi­el­len Ver­wen­dung und Wei­ter­gabe ihrer Daten.


 

Ihre Rechte

Sie kön­nen von uns jeder­zeit kos­ten­frei Aus­kunft dar­über ver­lan­gen, wel­che Daten über Ihre Per­son oder ein von Ihnen ver­wen­de­tes Pseud­onym bei uns gespei­chert sind und wofür sie genutzt wer­den.

Sie haben das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetz­li­chen Pflicht zur Auf­be­wah­rung von Daten (z. B. Vor­rats­da­ten­spei­che­rung) kol­li­diert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten.

Von uns gespei­cherte Daten wer­den, soll­ten sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr von­nö­ten sein und es keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durch­ge­führt wer­den kann, da die Daten für zuläs­sige gesetz­li­che Zwe­cke erfor­der­lich sind, erfolgt eine Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung. In die­sem Fall wer­den die Daten gesperrt und nicht für andere Zwe­cke ver­ar­bei­tet.

Bei dies­be­züg­li­chen Wün­schen oder Fra­gen zum Thema Daten­schutz kon­tak­tie­ren Sie uns bitte über die in der Fuß­zeile bzw. im Impres­sum der Inter­net­seite genannte Adresse.   

Anwend­ba­res Recht

Für die von uns zu ver­tre­ten­den Daten­schutz gilt aus­schließ­lich das maß­geb­li­che Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.

 

************

 

Unsere Daten­schutz­er­klä­rung kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den.